„Viele unserer Kunden setzen SAP ein. Daher sind Schnittstellen zu unseren Softwareprodukten erforderlich. Unser Schwerpunkt bei MSVH liegt aber in der Softwareentwicklung, nicht in der SAP-Einbindung. Umso schöner, dass wir einen sehr starken Partner für die Schnittstellenentwicklungen in unmittelbarer Nähe finden konnten“, freut sich Markus Joachim, der Gründer von MSVH, über die Zusammenarbeit mit der Bremerhavener Firma INIT.

„Wie begrüßen es sehr, dass wir mit unserem Know-how die Systemintegration von Softwarelösungen aus der gleichen Stadt unterstützen können“, so Sascha Glaß, Leiter Geschäftsbereich SAP bei INIT.

INIT ist ein Unternehmen dessen „Leistungsangebot den gesamten Entwicklungszyklus in IT-Projekten von der Konzeption über die Realisierung bis hin zum Test, mit anschließender Betreuung und Weiterentwicklung umfasst.“ Mehr Informationen zu INIT finden Sie auf: https://init-software.de/.